Georges V Herrenkollektion

Es galt für die neu gegründete Manufaktur eine Kollektion für Herren zu entwickeln, welche den hohen Ansprüchen der beiden Gründer genügen sollte. Man wählte bewusst nicht runde, sondern Formgehäuse, welche viel markanter und eigenständiger wirken und somit den nötigen Wiedererkennungswert kreierten.

Für den Herrn entwickelten wir eine „carré-rond“ Form, welche die speziellen Anordnungen von Drücker und Krone der Modulwerke gekonnt in Designfeatures umsetzte. Die Lünette bei 3h und 6h ist breiter und tiefer und kaschiert somit die unterschiedliche Anordnungshöhe der Krone im Vergleich zu den Drücker.

Die Uhren wurden anlässlich der Baselworld 2001 lanciert.

Projektziele

Entwicklung einer eigenständigen, sehr hochwertigen Kollektionen an mechanischen Manufakturuhren für Herren.